A A A |
Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

"Spui'ma Novas" am 22. März im Kulturzentrum Forsthaus

- Kulturschmankerl im Forsthaus 2019- Ein Abend mit moderner bayerischer Tanzbodenmusik am 22. März 2019 um 20 Uhr im Kulturzentrum Forsthaus, Am Schloßberg 1 in Treuchtlingen. Traditionell bis hin zum handgemachten Techno.


In der Band Spui´ma Novas vereint Stefan Straubinger altes und neues indem er selbstkomponierte Stücke und Traditionals in groovige Arrangements packt. Er ist in der bayrischen Volksmusik verwurzelt und inspiriert durch verschiedenste Musikstile.
In einer musikalischen Power-Show versprühen die Spui´ ma Novas freche, bayrische Tanzmusik in unkonventioneller Besetzung aus traditionellen und modernen Instrumenten. So entsteht eine neuartige bayrische Tanzmusik, die das Publikum oft unweigerlich in Bewegung versetzt.

Die Musiker:
Stefan Straubinger (Bandoneon, Drehleier) hat mit seiner Musik inzwischen seine ganze Familie angesteckt. Mit Spui’ ma Novas auf der Bühne sind Gattin Eva (Dudelsack, Klarinette, Blockflöte) und die zwei Söhne Fridolin (Posaune, E-Gitarre) und Dominik (Geige, Schlagzeug). Ergänzt wird das Ensemble mit diversen Gastmusikern an Bass, Gitarre und Drumset.
Der Name Spui' ma Novas leitet sich aus der bayrisch-musikantischen Aufforderung, noch ein Stückl zu spielen und (Bossa) Nova ab, was wiederum für die Lust der Straubingers steht, neben der Tradition auch neues auszuprobieren und Tanzmusik zu machen

Kartenvorverkauf in den Geschäftsstellen Treuchtlinger Kurier, Reisebüro Engeler, Weißenburger Tagblatt und Altmühlbote sowie in allen anderen Vorverkaufsstellen der Verlagsgruppe Nürnberger Nachrichten oder über www.reservix.de